Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 564
» Neuestes Mitglied: ogoju
» Foren-Themen: 7.538
» Foren-Beiträge: 134.702

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 48 Benutzer online
» 5 Mitglieder
» 43 Gäste
Jay-Jay, mavs41, Martin, Sandman, Mok

Aktive Themen
Season Talk
Forum: Talk
Letzter Beitrag: mavs41
Vor 28 Minuten
» Antworten: 75
» Ansichten: 1.136
Teamvergabe
Forum: Regeln und Teamvergabe
Letzter Beitrag: sugarstevy
Vor 55 Minuten
» Antworten: 1.642
» Ansichten: 224.559
Sim - Terminankündigung
Forum: Ankündigungen
Letzter Beitrag: Martin
Gestern, 22:17
» Antworten: 3.462
» Ansichten: 158.683
Tradeblock Update
Forum: Talk
Letzter Beitrag: Mok
Gestern, 20:23
» Antworten: 41
» Ansichten: 1.002
B-Five Rewardsystem
Forum: Regeln und Teamvergabe
Letzter Beitrag: The Wall
Gestern, 19:45
» Antworten: 13
» Ansichten: 172

 
  Bay Area News
Geschrieben von: maninred - 01.07.2018, 20:20 - Forum: B-Five Newspaper - Antworten (1)

Hat Kobe noch Lust auf die Warriors?

[Bild: i?img=%2Fphoto%2F2015%2F1030%2Fr21452_12....jpg&w=570]

Nach neun erfolgreichen Jahren und einem Ring fiel der Superstar mitten in der abgelaufenden Saison dem Rebuild in Orlando zum Opfer. Die Reise ging nach Oakland, wo er der stolzen aber strauchelnden Franchise erstmals seit Ewigkeiten in die Playoffs verhelfen sollte. Am Ende fehlte den Warriors ein einziger Sieg. GM maninred zog natürlich die Team-Option um den 28-Jährigen Ausnahmespieler ein weiteres Jahr zu halten, doch bleibt Bryant auch darüber hinaus und unterschreibt langfristig in der Bay Area? Daran glauben momentan die Wenigstens. Kobe will gewinnen und ob dies mit Mike Bibby, Brad Miller und Quentin Richardson möglich sein wird, muss sich erst noch zeigen.
Die Warriors müssen sich hingegen die Frage stellen, wohin die Reise gehen soll. Nach der Verpflichtung des Trios Bibby, Miller, Q-Rich sollte es eigentlich dauerhaft in die Playoffs gehen. Sollte dies im dritten Anlauf wieder nicht gelingen, dürfte ein erneuter Wiederaufbau in Kalifornien unausweichlich sein.

Drucke diesen Beitrag

  Orlando Sentinel
Geschrieben von: sugarstevy - 24.04.2018, 13:19 - Forum: B-Five Newspaper - Keine Antworten

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++BREAKING NEWS+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Superstar Kobe Bryant vor dem Wechsel?

Bricht in Orlando eine neue Ära an? Vor einem Jahr war noch alles eitel Wonne im Sunshine State. Die zwei strahlenden Stars Kobe Bryant und Kevin Garnett lagen sich in den Armen. Spielmacher Jason Kidd stemmt die Championship Trohäe entgegen, Spielentscheider Wally Szczerbiak gibt Interviews und Defensivanker Marcus Camby Selfies mit den Fans. Und das nur 12 Monate nach der Finalklatsche gegen die Timberwolves. Das Team hat sich als eingeschworene Einheit präsentiert. Mit zwei Ikonen die besser nicht aufeinander abgestimmt hätten sein können. Das Meisterwerk von GM Sugarstevy. Und der erste Titel von vielen.

Doch nur wenige Wochen später war von dieser Harmonie nur mehr wenig übrig. Floor General Jason Kidd erlag nach dem Titel dem Lockruf des Geldes. Wechselte zurück in den Westen zum neuen Über-Team aus Sacramento.

Nicht lange danach verabschiedete sich der zweite aus dem Meisterteam - Marcus Camby drängte auf eine Heimkehr zu seinem Lebensabschnittspartner Smoove. Und auch 6th man Shane Battier ging nach Portland. Für ihn kehrte Lamar Odom aus Denver zurück - der bereits die schwärzeste Stunde in der Klubgeschichte, den peinlichen Sweep gegen die *räusper* Timberwolves miterlebte.

Eine neue Rotation - neue Ambitionen. Doch schnell war klar - die Lücke auf der PG-Position kann nicht geschlossen werden. Keine passenden Angebote - keine fähigen Ersatzleute. Und nur wenige Monate nach dem großen Erfolg und zwei Finalteilnahmen in Folge - das Aus in Playoffrunde eins.

Und in der Folge ein Trade - der die Fanlandschaft spaltete - Finals MVP, Defensivspieler des Jahres, All Star, First Teamer Kevin Garnett wechselt zu den Mavericks. Für einen Rookie. Chris Paul. Ein Talent mit viel Potential - aber ohne sich auf dem großen Parkett bewiesen zu haben. "I'm totally shocked.", so Kobe Bryant in einem ersten Tweet. "I'm shocked too", so die Antwort von Garnett der nun zu einem der gefürchtetsten, unberechenbarsten GMs der Liga wechselt.

Stellt sich die Frage - wie geht es weiter mit der Franchise? Wechselt nun auch Kobe Bryant?

GM Sugarstevy mit einem exklusiven Statement dazu: "Wir werden jetzt erst einmal das Trainingscamp auf uns zukommen lassen. Ich bin aber guter Dinge, dass unser neues Star-Duo ähnlich viel Erfolg haben wird. Dazu darf man nicht vergessen, dass Lamar (Anm. d. Red. Odom) als Starter auch für jede Menge Impact sorgen wird. Unser Spiel wird sich verändern."

Fest steht aber auch - wenn der Erfolg nicht kommt, könnte ein Rebuild ins Haus stehen: "Dazu bedarf es aber auch passender Angebote für Kobe. Und die waren schlicht und einfach nicht gegeben. Für einen Josh Howard würden wir nicht mal Wally (Anm. d. Red. Szczerbiak) abgeben."

Nachsatz:
"Und sollten unsere Fans unzufrieden sein, gibt es für jeden Dauerkartenbesitzer ein Ticket für ein Clippers, Bucks oder Knicks Auswärtsspiel. Dann sind sie wieder dankbar so ein tolles Team anfeuern zu dürfen."

#MagicInTheAir

Drucke diesen Beitrag

  Whatsapp Gruppe
Geschrieben von: looptroop - 28.02.2018, 10:53 - Forum: Ankündigungen - Antworten (12)

Also, wir hatten das Thema ja schon einmal und die meisten fanden es ja eine gute Idee.
Ich würde das dann mal in die Hand nehmen.
Wer mit rein möchte schickt mir bitte seine Nummer oder postet sie hier ein...
(Acid und Gabi, Euch pack ich einfach mal ungefragt mit rein) Hehe

Hier die Übersicht der Mitglieder

Looptroop - Thomas Freitag
Acid - Jörn Riesenbeck
Gabilon - Andre Gabler
Martin - Martin Saemann
Cola Mix - Thomas Zimmermann
Felix - Felix ?

Drucke diesen Beitrag

  We Are The North
Geschrieben von: ColaMix - 31.01.2018, 21:22 - Forum: B-Five Newspaper - Keine Antworten

we are the north mit seiner neuen Dokumentation über die Raptors.
Wir beginnen mit einen kleinen interview zur Einführung des neuen GMs ColaMix.

Reporter:Sehr geehrter Herr ColaMix, wie geht es Ihnen und was erwarten Sie sich?

ColaMix: Es gefällt mir recht gut, auch wenn man als Neuling regelrecht mit Infos voll geschmissen wird. Meine Erwartungen sind erstmal ziemlich niedrig, ich bin Anfänger und werde wohl nur langsam zurecht kommen.

Reporter: Wie kommen Sie zu diesen beschissenen Nicknamen?

Colamix: Na ja, ich hatte gerade einfach eine Flasche Colamix neben mir stehen und bin sonst auch verdammt unkreativ.

Reporter: OK, lassen wir das Thema lieber. Wie soll die Zukunft Ihrer Franchise aussehen?

ColaMix: Nun ja, ich bin erst seit kurzem im Amt und muss mir den Kader noch genauer angucken. Aber eventuell gebe ich den ein oder anderen Spieler gegen Picks ab und gehe in den Rebuild.

Reporter: Habe ich Sie gerade richtig Verstanden, das Sie in den Rebuild gehen wollen? Denken Sie wirklich das Ihre Fans das hören wollen?

ColaMix: Natürlich wollen die Fans sowas nicht hören und ich hasse das Verlieren, aber man muss einfach überlegen was man möchte. Möchte man immer im Mittelmaß oder eventuell ab und zu in die Playoffs kommen oder lieber versuchen was zu reißen?

Reporter: Sind Ihre schritte dafür nicht zu Radikal?

ColaMix: Ich finde nein. Ab und zu muss man was einreißen um es wieder aufzubauen. Die Fans hier im Norden sind immer was besonders und total verrückt im positiven Sinn und ich hoffe einfach das Sie es verstehen werden.

Reporter: Gibt es schon Anfragen an Sie?

ColaMix: Ja die gibt es schon und ich muss gestehen das diese nicht so schlecht sind.

Reporter: Können Sie uns mehr dazu sagen um welche Spieler geht es genau?

ColaMix: Dazu gibt es erstmal kein Kommentar.

Reporter: Ich möchte mich erstmal bei Ihnen bedanken für das Interview und wünsche Ihnen viel Erfolg.

ColaMix: Dafür nicht.

Drucke diesen Beitrag